Unsere verschiedenen Workshop-Formate

Unsere Theater-Workshops finden üblicherweise von Montag bis Freitag statt. Zwei unserer fünf Formate sind speziell für die Ferienzeit zu Hause am Wohnort entwickelt. Ein viertes Workshop-Format ist speziell für die Urlaubszeit konzipiert.

Bei all unseren Formaten können sich Kinder und Jugendliche fernab des Alltags voll und ganz auf die kreative Arbeit einlassen. Es gibt viele Freiräume, sich einzubringen, Szenenvorschläge aufzugreifen und zu verarbeiten.
Am Ende des gemeinsamen, kreativen Prozesses steht die Präsentation des erarbeiteten Theaterstücks. Diese Aufführung ist eine besondere Erfahrung für alle Beteiligten – die Kinder und Jugendlichen können sich einmal in einer ganz neuen Situation ausprobieren, die Eltern sehen ihre Kinder womöglich in einem völlig neuen Licht.
Der einwöchige Theater-Workshop klingt mit einer Premierenfeier für alle Teilnehmer und deren Familien aus.

Wir sind offen, auf Ihre Ideen einzugehen und noch weitere Formate zu entwickeln.

Einwöchiger Theater-Workshop mit Kinderbetreuung

Zielgruppe: Kinder von 7 bis 12 Jahren
Kurszeiten: Montag bis Donnerstag jeweils von 10 bis 14 Uhr, Freitag von 10 bis 17 Uhr
Aufführung: Freitag 17 Uhr
Betreuung: Montag bis Donnerstag jeweils von 8 Uhr bis Kursbeginn und von Kursende bis 17 Uhr

Ergänzend zum Theater-Workshop bietet Theater im Urlaub e.V. bei diesem Format ab 8 Uhr vor und bis 17 Uhr nach dem Kurs eine optionale Kinderbetreuung mit Spiel, Spaß und Bastelei an. Dies bringt Eltern, die in der Ferienzeit arbeiten müssen, zusätzliche Entlastung und Raum für eigene Interessen.
Die Teilnahme an einem Theater-Workshop kann so auch als Ganztagsbetreuungsangebot genutzt werden: Ihre Kinder sind von 8 bis 17 Uhr in besten Händen. Dennoch ist es ein gemeinsames Ferienerlebnis, denn der Zauber des Theaters und der Phantasie reicht über die Stunden mit Theater im Urlaub e.V. hinaus und begeistert die ganze Familie.

Urlaubsworkshop

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 7 bis 15 Jahre
Schnupperkurs: Sonntag, 16 bis 19 Uhr
Kurszeiten: Montag bis Donnerstag, täglich 16 bis 19 Uhr, Freitag 10 bis 17 Uhr
Aufführung: Freitag 17 Uhr

Dieses Workshop-Format bietet Eltern und Kinder die Möglichkeit, gemeinsam zu verreisen und dabei gleichzeitig Raum für eigene Interessen zu haben.
Dieses Angebot findet an einem Urlaubsort in einem dafür geeigneten Familienhotel statt.
Während die Kinder und Jugendlichen sich für ein paar Stunden mit Theaterarbeit beschäftigen, können die Eltern ihrer Ferienmuße nachgehen.
Die selbst erfundene Weltpremiere wird am Freitag im Hotel vor allen Gästen des Familienhotels aufgeführt.

Einwöchiger Theater-Workshop für Jugendliche

Zielgruppe: Jugendliche von 11 bis 14 Jahren
Kurszeiten: Montag bis Donnerstag jeweils von 10 bis 14 Uhr, Freitag von 10 bis 17 Uhr
Aufführung: 17 Uhr
Betreuung: Montag bis Donnerstag jeweils von 8 Uhr bis Kursbeginn und von Kursende bis 17 Uhr

Der Workshop baut auf den Elementen der Kinderworkshops auf. Es wird aber vermehrt mit literarischen Vorlagen gearbeitet und durch teilweise selbständiges Arbeiten lernen die Jugendlichen eigenverantwortlich zu handeln und mit Ausdauer am Prozess teilzunehmen. Wer möchte, kann die optionale Betreuung ab 8 Uhr vor und bis 17 Uhr nach dem Kurs in Anspruch nehmen, in der Bühnenbild und Kostüme entstehen. Hier werden die Jugendlichen auch konzeptionell an der Entstehung beteiligt.
Am Ende des gemeinsamen, kreativen Prozesses steht die Präsentation des selbst erarbeiteten Theaterstücks.

Einwöchige Theater-Freizeit

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 11 bis 15 Jahre
Kurszeiten: Montag bis Donnerstag, täglich 3 bis 4 Stunden nach Absprache mit dem Veranstaltungsort, Freitag 10 bis 17 Uhr, Aufführung: Freitag 17 Uhr

Bei diesem Workshop-Angebot verreisen die Kinder und Jugendlichen ohne Eltern. Im Fokus dabei: die Begeisterung fürs Spiel, die sinnliche Erfahrung, viel Fantasie und das beglückende Gefühl, das sich einstellt, wenn man gemeinsam etwas auf die Beine gestellt hat. Ergänzend zum täglichen Theater-Workshop werden die Teilnehmer rund um die Uhr von Teamern betreut, dabei entsteht neben dem Workshop das ein oder andere für das Bühnenbild oder das eigene Kostüm. Auch hier steht am Ende des gemeinsamen, kreativen Prozesses die Präsentation des selbst erarbeiteten Theaterstücks vor neuen Freunden und Gästen.